Aktuelles

Abfrage Ferientraining

Im Bereich Training /Trainingspläne findet Ihr zum Download die aktuelle Abfrage zum Ferientraining in den Sommerferien 2017.

Tenniscamps 2017

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Tennis-Sommercamps geben. Alle Informationen sowie Flyer und Anmeldezettel findet Ihr zum Download unter Training/Ferien-Camps

 

Mallorca Tenniscamp 2017

Auch 2017 waren wir zur Saisonvorbereitung auf unserer geliebten Sonneninsel. Abschliessend dazu bekommt Ihr hierzu ein paar Impressionen der diesjährigen Reise.

 Youtube Link zum Video

Schön war es wieder einmal. Wir bedanken uns bei allen Mitfahrern für Eure Treue und Eure Begeisterung.

 

Spieltreff 2017 

Ab sofort können sich Interessierte zum Spieltreff 2017 anmelden. Den zugehörigen Flyer mit Anmeldeformular findet Ihr unter:

http://www.wardenburger-tennisclub.de/wtc/index.php/breitensport/spieltreff

 

WTC meets Matthias Stach

Auf der Mitgliederversammlung unseres Tennisclubs gab es dieses Jahr ein ganz besonderes Schmankerl. Matthias Stach gab sich die Ehre und referierte in seinem Vortrag zum Thema „Profitennis, Medien, TV-Zuschauer und Fans im Wandel der Zeit“. Stach ist derzeit Deutschlands bekanntester Tennis-Kommentator. 78 Mitglieder hörten sich seine Ausführungen an.

LANDKREIS WARDENBURG 1 b1e663b9 a884 4aeb b552 5830b3a597aa 600x336

Er gab in seinem Vortrag Einblicke in das Leben der Profispieler, begleitet von zahlreichen Anekdoten und Geschichten – zum Beispiel, dass der Ausgleichssport von Serena Williams „Pole-Dance“ ist. So reihten sich interessante Geschichten und Fakten aneinander und es wurde ein inspirierender Vortrag. Am Ende stellten die Mitglieder so viele Fragen, dass Stach beinah 90 Minuten erzählte.                                                              Quelle: NWZ 04.05.2017

IMG 5585

 

Saisoneröffnung 2016

Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne und sportlich erfolgreiche Sommersaison 2016.

Anbei ein paar Impressionen unseres traditionellen Eröffnungsturniers, dem Glücksmixed 2016.

Unser Dank geht an die Organisatoren Waltraud, Martin und Hendrik.

 

Spieltreff Sommer 2016

 

Faszination Tennis - probieren - neu entdecken - wieder dabei sein

Einzelheiten zum Spieltreff gibt es HIER

 

Blacklight-Tennis

Einige Impressionen von dem atmosphärischen Schwarzlichtspektakel in unserer Tennishalle .....Vielen Dank an das Volkswagen Zentrum Oldenburg für die Unterstützung!

Danke auch an die vielen Mitglieder, insbesondere den Organisator Nils sowie Günther, Ferdi, Jan, Max, Thede und Tom-Ole.

Blacklight-Tennis

 

Wintertrainingsplan 2015/16

Der Jugendtrainingsplan wurde aktualisiert. Den aktuellen Plan findet Ihr links im Menu unter "Training/Trainingspläne"

Zudem gibt es natürlich auch im Vereinsheim am Jugendbrett den Aushang dazu.

 

Winterarbeitseinsatz am Samstag, den 07.11.2015

Der nächste Arbeitseinsatz wird am Samstag, den 07.11.2015 stattfinden. Turnusgemäß wird die Außenanlage winterfest gemacht, heißt vor allem Steine auf die Linien der Plätze zu legen, damit diese im Winter nicht hoch frieren. Darüber hinaus stehen in diesem Jahr umfangreiche Gartenarbeiten an - Bäume fällen, Sträucher einkürzen, Entrümpelung der Kellerräume, etc. Daher brauchen wir in diesem Jahr besonders viele Hände.

Los geht´s um 9 Uhr, geplantes Ende mit anschließendem gemeinsamen Frühstück um 13:00 Uhr.

 

Flüchtlinge in der Gemeinde Wardenburg - Wir schaffen das!

Unser Beitrag - Ein Deutsch-Kurs für Flüchtlinge in unserem Clubhaus

Wir erleben derzeit Völkerwanderungen historischen Ausmaßes, überwiegend ausgelöst von brutalen Gewaltexzessen im Nahen Osten sowie in Afrika. Wer hätte sich vor ein paar Jahren vorstellen können, dass so weit entfernte Krisenherde plötzlich Auswirkungen vor unserer Haustür haben? Die Flüchtlingsströme in unser Land werden von dem überwiegenden Teil der Bevölkerung mit Wohlwollen begleitet. Aber natürlich gibt es auch Ängste, die ernst genommen werden müssen. Und die Stimmen, die vor den Problemen warnen, mehren sich.

Eine Lösung für das allgemeine Flüchtlingsproblem kann nur auf internationaler Ebene gesucht und gefunden werden. Nationale Lösungen wie z. B. der Vorschlag, die Landesgrenzen zu sichern, sind ausgeschlossen. Soll ein 2300 km langer Zaun gebaut werden? Bewacht? Von wem? Mit Schießanlagen? Soll auf die verzweifelten Leute dann auch noch geschossen werden, wenn sie versuchen diese zu überwinden?

Wir müssen uns also um die Situation vor Ort kümmern. „Müssen“, weil die Flüchtlinge hier sind – vorübergehend oder dauerhaft. Warum sie hier sind – das kann man auch als Kompliment für unser Land werten –, ist für die Situation vor Ort egal. Die in Wardenburg lebenden Flüchtlinge haben überwiegend schlimmste Gewalterfahrungen in ihren Herkunftsländern gemacht und auf der Flucht unglaubliche Strecken zurückgelegt, um in Sicherheit zu kommen. Wer sich davon persönlich überzeugen möchte, kann übrigens freitags zum 14-tägigen offenen Teehaus ins Gemeindehaus gehen. Wer weitere Informationen über die in Wardenburg lebenden Flüchtlinge erhalten möchte (Anzahl, Herkunftsländer, Geschlecht, etc.), kann sich auf der Website der Gemeinde Wardenburg informieren.

Wenn wir, unsere Kinder oder unsere Enkelkinder nicht in Parallelgesellschaften leben wollen oder in einem rechtsradikalisierten Land voller Hass und Hetze, müssen wir die Flüchtlinge vor Ort – vorübergehend oder dauerhaft – integrieren. Dies ist aus meiner Sicht alternativlos. Ich bin davon überzeugt, dass schlimme Zeiten auf uns zukommen, wenn wir es nicht schaffen.

Unsere sonst so vorsichtige Kanzlerin hat mit einem Satz für die Geschichtsbücher gesagt: „Wir schaffen das!“. Wir haben uns überlegt, wie unser Beitrag zum Gelingen aussehen kann.

Sprache ist der Schlüssel zu zwischenmenschlicher Verständigung. Um mit den Flüchtlingen – dauerhaft oder vorübergehend – zusammenleben zu können, ist es somit zwingend erforderlich, dass wir uns mittels einer gemeinsamen Sprache verständigen können. Nur sehr wenige Flüchtlinge haben jedoch als Zweitsprache in der Schule Englisch gelernt. Und Deutsch spricht kaum jemand. Daher hatten wir die Idee, in unserem Clubhaus einen Deutsch-Sprachkurs für Flüchtlinge anzubieten.

Inka hat hierfür einen internetbasierten Tutorenkurs „ich-will-deutsch-lernen.de“ bei dem Deutschen Volkshochschulverband absolviert und wird ab dem 12.11.2015 donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr einen Deutschkurs für Flüchtlinge anbieten. Sie vertritt unseren Tennisclub in den Flüchtlingsnetzwerken der Gemeinde Wardenburg und verfügt über die notwendigen Kontakte zu den Flüchtlingen.

Für die Durchführung haben sich einige Unternehmen und Privatpersonen bereit erklärt, unserem Tennisclub gebrauchte Laptops zur Verfügung zu stellen. Headsets werden neu angeschafft, ebenfalls gesponsort. Wir könnten aber noch weitere Laptops gebrauchen und bitten Euch daher, Laptops zur Verfügung zu stellen, die Ihr nicht mehr benötigt. Erforderliche Betriebssysteme sind Windows XP SP2 oder höher, Mac OS X 10.6 oder iPads mit „Puffin“-Web-Browser. Die Laptops können während der Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle (donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr) bis zum 04.11.2015 abgegeben werden.

Stichwort Datenschutz. Soweit auf den Laptops (private) Daten vorhanden sind, werden diese professionell gelöscht. Am 04.11. wird ein hauptberuflicher Systemadministrator und Datenschutzbeauftragter in unser Clubhaus kommen und ab 08:30 Uhr sämtliche Daten auf den zur Verfügung gestellten Laptops unwiderruflich löschen. Die Laptops verbleiben im Tennisclub.

Darüber hinaus würde sich Inka über personelle Unterstützung an den jeweiligen Donnerstagen freuen. Bei Interesse meldet Euch bitte direkt bei Inka.

Im Ergebnis kostet dieses Programm den Wardenburger Tennisclub nichts, es werden lediglich die Räumlichkeiten des Clubhauses sowie unser W-Lan genutzt.

Der Deutschkurs ist der Beitrag des Wardenburger Tennisclubs zur Bewältigung der Flüchtlingsströme und der damit einhergehenden Probleme. Es sollen nicht jene die Oberhand bekommen, die nie etwas tun, aber sich bei jedem Problem schadenfroh die Hände reiben und sagen, sie hätten es vorher besser gewusst. Es geht um Lösungen, jetzt. Es geht um Menschlichkeit, um die Flüchtlinge und um unsere eigene Zukunft. Wir schaffen das, wenn wir jetzt unsere Komfortzone verlassen und mithelfen. Der Wardenburger Tennisclub macht mit. Wir stehen für unternehmen, nicht für unterlassen. Wir sind Zeugen epochaler Ereignisse, deren Ausgang wir selbst gestalten können.

Neben dem auf Dauer angelegten Deutschkurs werden wir am 15.11. für die Flüchtlingskinder einmalig einen zweistündigen Spiel und Spaßnachmittag bei uns in der Halle von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Leitung von Ferdi und Henri durchführen. Über weitere Helfer würden wir uns freuen. Inka übernimmt auch für dieses Event die Koordination. Bitte meldet Euch bei ihr persönlich.

Wir hoffen, Ihr findet unser Engagement positiv und unterstützt uns.

Helge Weber
1. Vorsitzender

 

Mixedmeisterschaften 2015

Wir können nicht nur Tennis, wir können auch Party. Unter dem Motto "Hamburg" fanden sich am Samstagabend über 80 partybegeisterte Mitglieder in z. T. sehr aufwendigen Verkleidungen im Clubhaus ein. DJ Jens sorgte für gute Stimmung auf der Dancefloor und die Bar wurde leergefegt. Eine tolle Saisonabschlussparty!!!! Am Tage darauf wurden unter den 56 Teilnehmern die Sieger ausgespielt.

A-Finalisten U40

Die A-Finalisten U-50. Im Champions-Tie-Break siegten Lina Brigant/Helge Weber gegen Insa Waskönig/Thede Küpker

Mixedmeister Grupenfoto

Die Finalisten U50 A- und B-Finale, Ü50 A- und B-Finale.

 

Jugend-Vereinsmeisterschaften 2015 am So, 13.09.2015

Wir erinnern noch einmal an die kommenden Jugendvereinsmeisterschaften. Es wird wieder in mehreren Gruppen, nach Jahrgängen sortiert, gespielt. Die Teilnahme ist für alle Kinder und Jugendliche, die am Jugendtraining teilnehmen, verpflichtend. Begründete Absagen bitte an die Trainer richten.

Die genauen Spielzeiten werden noch bekannt gegeben.

Bitte beachtet dazu auch die Aushänge im Vereinsheim und im WTC Newsletter.

 

Abfrage zum Ferientraining in den Sommerferien 2015:

Dem Link folgen

 

Sommerferiencamps 2015 - Infos und Anmeldung

Dem Link folgen

 

WTC trifft Kultusministerin Frauke Heiligenstadt

Anlässlich des Besuchs der Kultusministerin bei der IGS Wardenburg am Everkamp haben unsere Trainer Ferdi, Raffa und Henri das talentino-Konzept und unsere Kooperationsinhalte vorgestellt. Wie könnte es anders sein, sie war begeistert.

Läuft bei uns.

 

Gewinner beim talentino-Fotowettbewerb des Niedersächsischen Tennisverbandes

Fotowettbewerb des NTV "talentinos - Fit für die neue Saison".

Unter allen eingereichten Fotos wurden die drei besten Bilder ausgewählt: Der Wardenburger TC, der mit seinen talentinos vom Trainingscamp auf Mallorca grüßt, der TV GW Bad Zwischenahn mit dem olympischen Motto "Es ist wichtiger am Wettkampf teilzunehmen, als ihn zu gewinnen" und der Hildesheimer Tennisverein mit der Vorbereitung der Jüngsten auf die Sommersaison 2015. Die Vereine werden mit einem talentino-Überraschungspaket belohnt

Link zum Artikel auf der NTV-Website

 Wardenburg news

Spieltreff

Der Spieltreff 2015 beginnt am 16. Mai 2015. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular zum Download gibt es hier:

Spieltreff 2015

 

Mallorca Tenniscamp 2015

Auf unserem Youtube-Channel findet Ihr ab sofort ein Video zum 2015er WTC Tenniscamp in Cala Ratjada:

Das Trainerteam sagt vielen Dank an alle Beteiligten, an alle Mitfahrer, an das Team vom Reisebüro Sonne&Mehr in Wardenburg, an Jaume und sein Team von der Rancho Bonanza Tenis und natürlich an den Wettergott, der uns auch in diesem Jahr wieder mit bestem Wetter verwöhnt hat. Es war eine Tolle Zeit, DANKE!

Auf ein nächstes Mal in 2016, denn:

 Nach Mallorca ist vor Mallorca. Da wir in diesem Jahr mit 43 Anmeldungen bei 25 Reservierungen ziemlich überbucht waren - genaugenommen nach 24 h schon ausgebucht - aber noch auf 40 Teilnehmer aufstocken konnten, werden wir im nächsten Jahr mehr Plätze reservieren. Dennoch wird wieder gelten: Last in, first out. Bei Überbuchungen zählt also die Reihenfolge der Anmeldungen. Daher,

SAVE THE DATE 2016

Wir fahren vom 26.03.2016 bis zum 02.04.2016.

Gleiches Hotel, gleiche Tennisanlage u. gleiche Trainer - never change a winning team!!!!!

 

Saisoneröffnung

Am Samstag, den 18.04. sind die Plätze ab 09:00 Uhr geöffnet und bespielbar. Um 15:00 Uhr erfolgt die offizielle Saisoneröffnung durch den 2. Vorsitzenden, Klaus Wohde.

Ab 19:00 Uhr legt DJ Jens im Clubhaus auf.

Wir wünschen alle eine tolle Sommersaison 2015!

 

Mitgliederversammlung & Kinoatmosphäre!!!!!

Am nächsten Freitag, den 20.03.2015 findet ab 19:00 Uhr unsere Mitgliederversammlung im Hotel Wardenburger Hof statt. Vorher schauen wir uns ab 18:00 Uhr den von Petra & Wolfgang Sohmen produzierten Film über unsere Mixed-Meisterschaften 2014 an.

Das sollte sich keiner entgehen lassen!!!!!!!!!

Die beiden haben keine Kosten und Mühen gescheut und einen sehr sehenswerten Film gedreht, insbesondere die Zusammenschnitte, Interviews und Kommentare sind sehr lustig, Dauer ca. 50 min.

Klitzekleiner Vorgeschmack:

 

 X-Mas-Out Party

  X-Mas-Out-2013-Veranstaltun

Wann:        27.12.2014 ab 20:00 Uhr

Wo:            Clubheim

 

Nach den besinnlichen Feiertagen Freunde treffen und richtig abfeiern. Eingeladen sind alle Club-Mitglieder, ehemaligen Clubmitglieder, deren Partner, Freunde und Bekannte. Es gibt Soul, Funk und Dance von DJ Jens sowie neben den klassischen Durstlöschern auch GIN TONIC, VODKA LEMON und CUBA LIBRE (zum sensationellen Preis von 2,50 Euro!).

 

AND THE OSCAR GOES TO ........

 

Verleihung talentino Oskar
talentino Oskar

 

Der Niedersächsische Tennisverband hat uns den talentino-Oskar für die beste Kinder- und Jugendarbeit im Jahre 2014 verliehen.

Der Niedersächsische Tennisverband (NTV) - mit 120.000 Mitglieder in rund 1.200 niedersächsischen Vereinen der drittgrößte Landesverband im Deutschen Tennis Bund (DTB) und der viertgrößte im LandesSportBund Niedersachsen (LSB) - hatte bereits im August in dem landesweit erscheinenden Clubmagazin einen umfangreichen Bericht über die Kinder- und Jugendarbeit des Wardenburger Tennisclubs veröffentlicht. Es folgte ein persönlicher Besuch des Präsidiums Ende August, um vor Ort einen Eindruck über die Bemühungen unseres Vereins in der Jüngsten- und Jugendarbeit zu gewinnen. Das neue Trainingskonzept mit der Beschäftigung hauptberuflicher Tennistrainer unter Anwendung neuester Trainingsmethoden, insbesondere im Jüngstenbereich, sowie die stringente Umsetzung des talentino-Konzepts haben das Präsidium überzeugt. Insbesondere die Anstrengungen des Vereins im Jüngstenbereich fanden große Anerkennung.

Bei uns kann schon ab dem Kindergartenalter trainiert werden, wobei Spaß, Spiel und die Schulung koordinativer Fähigkeiten im Vordergrund stehen. Dabei werden modernste Trainingsmittel (Kleinfeldnetze, kurze Schläger, Methodikbälle, etc.) eingesetzt. Darüber hinaus fördern wir durch viele Veranstaltungen außerhalb des Trainingsbetriebs (Weihnachtstennis, Faschingstennis, talentino-Kindergeburtstage, Video-Game-Night, Glücks-Mixed-Turniere, Vereinsmeisterschaften, Mannschaftswettbewerbe, Ausflüge zu Bundesligaspielen und Tennisturnieren) das Zusammengehörigkeitsgefühl der Kinder u. Jugendlichen und die Identifikation mit dem Verein. Durch Kooperationen mit den 4 Kindergärten und 4 Grundschulen sowie der IGS Wardenburg erweitern wir die Sportmöglichkeiten öffentlicher Einrichtungen und leisten einen erheblichen Beitrag zur Kinder- und Jugendpflege der Gemeinde Wardenburg.

Auf der Mitgliederversammlung am Samstag wurde diese beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit noch einmal allen Vereinen vorgestellt und zum Abschluss mit dem talentino-Oskar für das Jahr 2014 geehrt.

 

NWZ Artikel vom 20.10.2014

NWZ Artikel vom 06.09.2014

 

Turnierpläne Mixedmeisterschaften 2014

Turnierplan U 40 zum Download

 Turnierplan Ü 40 zum Download

Mixedmeisterschaften mit Saisonabschlussparty 2014

Am 20.09./21.09. die Mixedmeisterschaften des WTC statt.

Am Samstag, den 20.09.2014 findet unsere Saisonabschlussparty statt. Es gibt wieder ausgewählte Longdrinks (G ´n T, Wodka/Lemon, Bacardi/Cola) und ab 22:00 Uhr wird es laut! In diesem Jahr gibt es ein Bekleidungs-Motto: Oktoberfest! Wer in entsprechendem Outfit (Lederhose oder Dirndl) kommt, erhält ein kostenloses Begrüßungsgetränk. Musikalisch gibt es kein Motto! Also keine Oktoberfestmusik, sondern Pharrel Williams, Kiesza, Andreas Bourani & Co. lassen grüßen. 

Freunde sind ganz herzlich willkommen!!!!

 

Stefan Beusch & Vorstand

 

Jugendmeisterschaften 2014

Am 27.07. 2014 finden die diesjährigen Jugenmeisterschaften des WTC statt, bitte die entsprechenden Aushänge beachten. Die Teilnahme an den Meisterschaften ist für alle Kinder und Jugendliche, die ins Vereinstraining integriert sind, als verpflichtend anzusehen.

 

Interesse am Ferientraining 2014

Momentan findet eine Abfrage zum Sommerferientraining statt. Anmeldeschluss ist der 18.07.2014. Ihr findet die Abfrage als Download unter Training/Trainingspläne. Link

 

Sommercamps 2014

Die Feriencamps 2014 stehen vor der Tür. Anmeldeschluss ist der 18.07.2014. Alle Infos findet Ihr im Trainingsbereich unter Training/Ferien-Camps. Link

 

Doppelmeisterschaften vom 21.-22. Juni 2014

Wir spielen wie immer in einer offenen Herren- und Damenrunde, Modus ist eine Kombin aus Round-Robin und k.-o. System. Alle Spiele werden über 2 Gewinnsätze mit Match-Tiebreak gespielt. Wenn es 1:1 in Sätzen steht, wird der dritte Satze mit einem Tiebreak bis 10 entschieden

Ab dem Halbfinale kann der 3. Satz ausgespielt werden, wenn sämtliche Spieler vor Spielbeginn zustimmen. Bei Nichteinigung wird ein Match-Tiebreak gespielt. Die Meldegebühr beträgt 5,- Euro je Teilnehmer.

Am Samstagabend wird ab 18:00 Uhr gegrillt, um 21:00 Uhr gucken wir im Clubhaus Deutschland - Ghana.

Turnierplan zum Hochladen

Gruppeneinteilung zum Hochladen

 

 01 Wiesel Pokal Kopie

Über 600 Kinder spielen Low-T Tennis

239 Kinder der Grundschule Wardenburg setzten diesen Frühling den Startschuss für unsere Low-T Tennisturnierserie, die wir in diesem Jahr erstmalig an sämtlichen Grundschulen der Gemeinde Wardenburg durchführen.

Am Ende haben über 600 Kinder Tennis gespielt und alle hatten die Gelegenheit bei einem Tag der offenen Tür auf unsere Clubanlage in den Tennissport hineinzuschnuppern.

Ein großer Dank für das Gelingen der Kooperation geht an das Trainerteam um Ferdinand Diekmann, Raffael van Deest und Henri Meile, die vielen Helfer aus unserem Club und die Lehrer der Grunschulen - und es gibt sie doch: Begeisterte und begeisternde Lehrer!


Hier ein paar Pressestimmen:

http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/bildung/verein-fuehrt-schueler-an-den-weissen-sport-heran-verein-fuehrt-schueler-an-den-weissen-sport-heran_a_13,6,2369421514.html

http://www.nwzonline.de/videos/low-t-tennis-an-grundschulen_a_13,6,2314569257.html