Kindergartentennis

Sport, Spiel und Bewegung gehören zur Lebenswelt von Kindern. Sie sammeln dabei Erfahrungen, die für ihre körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklung von entscheidender Bedeutung sind. Daher kooperiert der Wardenburger Tennisclub e. V. seit April 2013 mit folgenden Kindergärten:
 
- dem Kindergarten Wardenburg, Röbeler Straße
- dem ev.-luth. Kindergarten Wardenburg, Lerchenweg
- dem Kindergarten Achternmeer, Alter Dorfweg und
- dem Kindergarten Tungeln, Oberlether Straße,
 
um die die kindliche Bewegungslust mit einem der vorschulischen Entwicklungsstufe angepassten Aktionsprogramm "Tennis bewegt" zu fördern.
 
Im Rahmen der Kooperation werden einmal pro Kalenderjahr über einen Zetiraum von 10 Wochen die Bewegungserfahrungen der Kinder durch tennisspezifische Sport-, Spiel- und Bewegungsangebote bereichert. Die Kinder werden von einem hauptberuflichen, speziell ausgebildeten Tennistrainer des Wardenburger Tennisclubs unter Einsatz spezieller entwicklungsgerechter Trainingsmaterialien betreut. Im Rahmen der Kooperation werden jährlich ca. 90 Kindergartenkinder betreut. Da sich das Aktionsprogramm an alle Kinder richten soll, ist die Kooperation für die Kindergärten kostenlos. Der Wardenburger Tennisclub trägt sämtliche Personal- sowie Materialkosten.
 
Möglich ist dies durch eine Vielzahl von Sponsoren, welche diesen Beitrag des Wardenburger Tennisclubs zum Ausbau von Bewegungsangeboten in den Kindergärten und damit die optimale und ganzheitliche Förderung der Gesamtpersönlichkeit der Kinder durch Bewegung unterstützen.

 

Kiga-Tennis 2 

 

Bild 006 1024x768

Bild 016 1024x768

 

Bild 018 1024x768

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC 2384 1024x685 DSC 2413 1024x685DSC 2378 1024x685  DSC 2373 1024x685DSC 2414 1024x685