Vereinsinfo

DSC 1276 Website

Der Wardenburger Tennisclub e.V. wurde am 12.08.1986 gegründet. Er verfügt über eine ca. 10.000 m² umfassende Sportanlage mit sechs Außenplätzen, einer Zweifeldhalle und einem in die Halle integrierten Clubheim.

Die sehr gepflegte Anlage ist in eine parkähnliche Landschaft eingebettet. Sie befindet sich einerseits in zentraler Lage des Ortes Wardenburg in der Straße Am Everkamp in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schulzentrum mit angeschlossener Sporthalle und Sportfreianlage sowie dem Wardenburgrer Hallenbad und andererseits angrenzend an den geschützten Landschaftsbestandteil „Gloysteins Fuhren“. In Sichtweite befindet sich der Fluß Hunte am Übergang in die freie Landschaft.

Die Vereinsfarben des aktuell rund 260 Mitglieder zählenden Vereins sind blau und weiß. Der Wardenburger Tennisclub beteiligt sich mit einer Reihe von Mannschaften am Punktspielbetrieb des Niedersächsischen Tennisverbandes, fördert die Jugendarbeit und ist sportliche Heimat von Mitgliedern von unter sieben bis über siebzig Jahren mit unterschiedlichsten Berufen und sozialem Umfeld. Insbesondere im Sommer zieht es unsere Mitglieder, aber auch immer gern gesehene Besucher, auf die vereinseigene Terrasse, um bei einem Getränk in geselliger Runde den anderen beim Spielen zuzuschauen.

Unsere jährlich durchgeführten verschiedenen Vereinsmeisterschaften enden regelmäßig in gut besuchten Vereinsfeiern, auf denen die Mitglieder auch über das rein sportliche hinaus intensiven gesellschaftlichen Kontakt miteinander pflegen. Einer der Höhepunkte jeden Jahres ist das „Mixedturnier“, an dem die Mitglieder aller Altersklassen und Spielstärken teilnehmen.